Monthly Archives: Juni 2013

Einen Mikro-Roboter als Pille schlucken

TweetSie sind verpackt in Pillen und wandern durch den Körper: Mikro-Roboter. Mit Sensoren messen sie Gesundheitsdaten und schicken sie mit Minisendern aufs Smartphone. Batterie brauchen sie keine – die Magensäure genügt. Was wie Science Fiction klingt, ist bereits Realität. Soldaten, Astronauten und Feuerwehrleute haben bereits solche Pillen geschluckt, damit die Einsatzleitung gesundheitsgefährdende Entwicklungen sofort erkennen […]

Handlungsoptionen dank Früherkennung

TweetZukunftsforschung ist bereits hilfreich, wenn sie eine Zeitdiagnose bietet. Allerdings genügt dies noch nicht, um sich auf die Zukunft vorzubereiten.  Meine Kolumne unter dem Titel „Was uns die Zukunft lehrt“ – erschienen am 24. Juni 2013 im Tages-Anzeiger (Beilage Aus-&Weiterbildung). Hier

Elternschaft heute

TweetWie eine amerikanische Studie von PewResearch zeigt, hat sich die Elternschaft über die letzten 50 Jahre dramatisch verändert. Amerikanische Väter übernehmen  mehr Hausarbeit während die Mütter deutlich häufiger einer bezahlten Arbeit nachgehen.   Väter übernehmen 2011 im Vergleich zu 1965 dreimal mehr Kinderbetreuung (in Stunden gemessen), Mütter 40 Prozent mehr als früher (wobei die Zeit […]