Ungewisse Zukunft (Zur Einführung)

Die Zukunft scheint heute ungewisser denn je. Der Eindruck täuscht nicht, denn die Unbestimmbarkeit dessen was auf uns zukommen wird ist in der Verfasstheit der modernen, vernetzten Welt begründet…. weiterlesen

 

Disruptives Szenario 1: Die Weltbevölkerung nimmt wieder ab

Über Jahrhunderte lebten nur sehr wenige Menschen auf der Erde. Gemäss den Modellen des United States Census Bureau bevölkerten im Jahr 1 rund 170 Mio. Menschen die Erde. In den folgenden tausend Jahren verdoppelte sich die Anzahl nicht einmal (310 Mio.). Erst irgendwann in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde die Milliarden-Schwelle erreicht… weiterlesen

 

Disruptives Szenario 2: Gesundheit – die Verbesserung der menschlichen Natur

Der meistgenannte Wunsch für die Zukunft ist Gesundheit: Viele Menschen geben, wenn sie über die Wünsche für die Zukunft gefragt werden, die eigene Gesundheit und die Gesundheit ihrer Angehörigen an. Keine Frage: Gesundheit ist persönlich, politisch und auch ökonomisch ein Brennpunkt…. weiterlesen

 

Disruptives Szenario 3: Smartness und Künstliche Intelligenz

Nichts hat die Welt in den letzten zwanzig Jahren mehr verändert als das Internet. Die nächsten zwanzig Jahre der Informations- und Kommunikationstechnologien werden ebenso disruptive Wirkungen haben wie die vergangenen…. weiterlesen

 

Was kommt danach?

Wie wir in 20 Jahren leben werden, ist im Ganzen nicht vorhersehbar: Zu viele Ereignisse und Entwicklungen werden sich einstellen, die wir uns heute überhaupt nicht vorstellen können (Unknown Unknowns). Die hier beschriebenen Szenarien haben aber eine hohe Wahrscheinlichkeit, Teil unserer Zukunft zu sein. Sich mit ihnen zu beschäftigen hilft zumindest ein stückweit weniger überrascht zu werden von der Zukunft.

In den kommenden Monaten ist ein breit angelegtes Forschungsprojekt mit swissfuture geplant, dass disruptive Zukünfte, die heute aus Frühindikatoren erahnt werden können, aufzulisten und in ihren potenziellen Auswirkungen zu beschreiben.