Tag Archives: Nahrungsmittel

20 Minuten – So dopen sich die Schweizer Studenten – News

TweetJeder siebte Schweizer Student hat schon «Doping» genommen. Dies zeigt eine Studie der Universitäten Zürich und Basel. Der erwünschte Effekt trat aber nur bei der Hälfte ein. Ein Signal auf das Gesundheitsparadigma von morgen: Human Performance Enhancement. 20 Minuten – So dopen sich die Schweizer Studenten – News.

Post Image

Ist die Welt überbevölkert?

TweetDie Weltbevölkerung hat sich in den vergangenen 70 Jahren nahezu verdoppelt – auf aktuell 7.2 Mrd. Menschen. Im Westen fürchten daher immer mehr Menschen, dass der Welt eine unerträgliche Überbevölkerung droht. Hat diese Angst Hand und Fuss? 2011 wurde auf den Philippinen der siebenmilliardste Mensch geboren. Seither ist die Weltbevölkerung um weitere 200 Mio. Menschen […]

Post Image

UNO empfiehlt: Mehr Insekten auf den Teller

TweetWie Spiegel online heute berichtet,empfiehlt die Uno, dass auch wir vermehrt Insekten essen, um gegen den Welthunger anzukämpfen. Insekten haben einen hohen Nährwert und können offenbar gut gezüchtet werden. Die Rede ist von Bienen, Ameisen und Libellen. Auf meiner Kambodscha-Reise vor einigen Jahren sass mir im Bus  ein Junge gegenüber, der geröstete Spinnen und Heuschrecken […]

Post Image

Hobbyforscher der Gentechnologie

Tweet  Sie werden Biohacker genannt: Do-it-yourself-Biologen in Europa und den USA eröffnen selbstgebaute Labors und experimentieren mit Methoden der Gentechnologie. Die NZZ hat unlängst ein Buch darüber besprochen:     Chancen und Risiken der Bürgerforschung: Erste Gehversuche als Biohacker – Wissenschaft Hintergründe – NZZ.ch.

Was und wie werden wir 2017 einkaufen?

TweetSchweizer Bauer: Reichen denn die Nahrungsmittel in Zukunft noch aus? „Gemäss UNO-Hochrechnungen gibt es 2050 im Extremfall knapp 11 Milliarden  Menschen. Wenn wir uns alle wie die Amerikaner ernähren würden, würde die Nahrung gemäss Hochrechnungen bereits heute lediglich für 2,5 Milliarden Menschen reichen – selbst bei einer Steigerung der landwirtschaftlichen Produktion um 15 Prozent. Bei […]