Our Blog

Lifestyle 202X. Leseprobe

 

 

Vergriffen! Nicht mehr lieferbar!

Lifestyle 202X ist der Versuch einer Zeitdiagnose. Wir beschreiben wichtige Megatrends, welche die Umwälzungen unserer Gesellschaft antreiben. Warum scheinen sich alle Dinge in unserer Zeit zu beschleunigen? Ist Zeitknappheit, prekäre Beziehungen und Stress der Preis, den wir für mehr Freiheit und Vernetzung zu bezahlen haben? Wird das alte Europa und mit ihm die Schweiz zum Altersheim eines ansonsten jungen und aufstrebenden Globus? Warum hat Facebook mehr „Einwohner“ als die meisten Länder dieser Welt? Macht die Individualisierung unsere Gesellschaft zur kalten und abgestumpften Zweckgemeinschaft?

Das Buch beginnt mit einer kleinen Philosophie des Zukunftsdenkens – die zum Schluss kommt, dass wir die Zukunft verloren haben. Das ist an sich nicht schlimm, wenn wir für die Zukunftsgestaltung nicht auf veraltete Instrumente – wie zum Beispiel auf den Plan – zurückgreifen. In einer Zeit, in der die Überraschung zur Konstante geworden ist, geben Megatrends zumindest eine verlässliche Landkarte der Zukunft. Was sie konkret bedeuten, wird in einem letzten Teil  in einer kleinen, unvollständigen Phänomenologie der Zeit verdeutlicht.

Lifestyle im Titel soll besagen, dass die Aufmerksamkeit dieses Zukunftsessays der Art und Weise gilt, wie wir leben bzw. leben werden.  Lebensstil hat dabei nichts mit Mode und Trends zu tun – oder genau so viel wie mit Werten, Familie oder Arbeit. In einer Zeit, in der wir alle zur ständigen Selbsterfindung genötigt sind, ist der eigene Lebensstil kein oberflächliches Ornament.

Lifestyle202X vertieft wesentliche Themen meiner vielen Vorträge. Das Buch hat Anaïs Hostettler viel zu verdanken. Sie hat die Arbeit daran mit dem Blick der jüngeren Generation bereichert und ergänzt. Und zu guter Letzt hat sie die Texte in Form gebracht. Ihr gehört mein Dank.

Herbst 2011, Georges T. Roos

2. Auflage Dezember 2012

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Comments & Responses